Am 8.9.2017 fuhr eine Abordnung von Amelungen zur Antrittskreuzfestkneipe zur Schwesterverbindung, Laurinia Brixen. In Brixen angekommen, fand eine sehr interessante Führung, mit Direktor Dr. Johann Kronbichler, durch die bischöfliche Hofburg statt.


Zum gemeinsamen Abendessen fanden wir uns anschließend im Hotel "Goldenes Kreuz", mit den Laurinen ein. Danach schlug Bbr. Rufus, im urigen Kellerlokal des Hotels, die Antrittskreuzfestkneipe mit e.v. Laurinia Brixen. Im Rahmen dieser Festkneipe wurde
Kbr. Dr. Theodor Reiserer v/o Wotan, für seine großen Verdienste um unsere Schwesterverbindung, mit dem Ehrenband Amelungias geehrt.


Es war nach alter Tradition ein wunderschöner couleurstudentischer Abend mit unseren Südtiroler Freunden. Möge durch dieses Ehrenband die Freundschaft unserer beiden Verbindungen weiter wachsen und blühen.

Hie gehts zu den Fotos

Alternative

K.Oe.St.V. Amelungia Innsbruck