MENU:

 





 
 
Besucher Nr.:
 
Letzte Überarbeitung:
18.12.2016



Pennälertag 2003 Admont/Liezen - 06.06.-09.06
Erstellt am: 06.06.2003 by: Webmaster

Freitag:

Dieses Jahr fand der 61ste Pennälertag in der Steiermark statt. Amelungia hat sich dieses Ereignis nicht entgehen lassen. Aufgrund der geringen Unterkunftsmöglichkeiten nahmen wir das Angebot des TMV an im Schloss Röthelstein (am Berg oberhalb Admonts) zu übernachten. So traf man sich am Freitag um 13.00 Uhr am Busbahnhof um mit 2 Bussen den beschwerlichen Weg nach Admont zu bestreiten. Mehrere Rauchpausen und einige Stunden später erreichten wir gegen 19.00 den Festort in der Steiermark. Sogleich bezog man die Unterkunft um nach einer Dusche wieder in den Ort hinunterzupilgern um diesen in gewohnter Amelungen Tradition unsicher zu machen.

Samstag:

Nach einer langen Nacht mit wenigen Stunden Schlaf ließen wir den Samstag gemütlich beginnen. Nach dem Mittagessen relaxten wir wieder etwas im Zimmer und trafen uns mit Rolf am Abend zum gemeinsamen Abendessen. Gegen 01.00 Uhr gings dann wieder rauf zum Schloss um doch etwas mehr als am Vortag schlafen zu können.

Sonntag:

Die Chargierten übten bereits ab 11.00 Uhr am Parkplatz vor dem Schloss Röthlstein um auf dem Kommers eine gute Figur zu machen. Um 14.00 fand dann die Festmesse in der Stiftskirche statt. Gegen 18.00 Uhr brachen wir dann auf nach Liezen wo der Umzug und der Kommers stattfand. Etwas chaotisch gings dann weiter. So richtig wußte keiner wie der Umzug ablaufen sollte, die TMV'er konnten nicht geschlossen hinter ihren Chargierten maschieren und ein Umzug durchs Industriegebiet von Liezen an "Lagerhaus" und Baumax vorbei erfüllt nicht so ganz den Zweck den dieser haben sollte. Der Kommers war nett gemacht, doch war es durch die "hochsommerliche" Hitze nicht so leicht für unsere Chargierten. Mit einem Sonderzug fuhren wir dann wieder nach Admont zurück um im "Glashaus" noch einwenig zu feiern.

Montag:

Etwas verschlafen (Abfahrt 09.00 Uhr, Amelungia kroch um 08:55 aus den Betten *gg*) traten wir wieder die Heimreise an, so das wir gegen 14.00 Uhr wieder heimatlichen Boden betreten konnten.

Die Fotos dieses Pennälertages wie immer unter Gallery/Aktuell oder hier: Tag1: KLICK
Tag2: KLICK
Tag3: KLICK
Die Hardcore Fotos des Pennälertags: KLICK (Passwort sollte bekannt sein)

Nächstes Jahr findet der Pennälertag in Baden bei Wien statt, (Es sollte bereits eine Homepage geben, leider konnte ich die angegebene Adresse nicht finden, wer will kann es aber selbst nochmals probieren: http://www.pennaelertag2004.com/

 

 


TMV Weltweit
Erstellt am: 24.05.2003 by: Webmaster

Auf einem Klassenausflug nach MALTA hat Bbr. Morpheus etwas interessantes entdeckt. Der TMV scheint doch mehr über die Grenzen Tirols bekannt zu sein, als man glaubt. Sieh selbst:

TMV in Malta

 

 


Ausflug/Kreuzkneipe mit SIN
Erstellt am: 17.05.2003 by: Webmaster

Am 17.05. trafen sich 9 unerschrockene Amelungen zu einem Ausflug nach Schloss Eggenberg und einer Kreuzkneipe mit einer e.v. Sighartstein Neumarkt. Abfahrtszeit: 07.00 in der Früh.Aus diesem Grund blieben Hopfi und Daffy schon mal gleich auf der Bude um nur ja nicht die Abfahrt zu verpassen. Gegen 05.45 wurden wir dann samft "wachgeküsst" von Bandit. Dann gings los in einem kleinen Reisebus nach Eggenberg. 10.30 Führung durch die Brauerei auf der uns der Braumeister von 1.2 Millionen Liter Bier in den Lagertanks berichtete. *g*

Mittagsessen mit einer großartigen Hauptspeise (Schweinsfiletgeschnetzeltes in einer Biersauce) Nach dem wir uns gestärkt hatten, trainierten wir unter der musikalischen Begleitung von Flip mit Gitarre schon mal die Stimmbänder für die Kneipe im Biergarten des Gasthauses "Hinterreitner". Sichtlich fasziniert von der weiblichen Bedienung waren unsere Aktiven (siehe Gallery)

Nach Bezug der Zimmer im Hotel Brötzner etwas ausserhalb von Neumarkt und Körperpflege trafen wir Hanno, der uns zu einer kleinen Führung durch Neumarkt einlud. Zuerst wurde die Kirche (direkt neben der Bude) inspiziert in der Flip sich sogleich an der Orgel versuchte. Nach einer herrlichen Fuge und "Großer Gott wir loben dich" ging weiter durch die Prunkstrasse von Neumarkt. Der Bürgermeister und Kbr der SIN den wir beim Stadtmuseeum (dem ehem. Gefängnis) trafen freute sich sehr über den Besuch aus Tirol. Nach der Führung durch das Museeum gings dann zur Bude der SIN zurück auf der uns Kbr. MONTI (nicht Monty unser Lxx1) mit belegten RIESENLAUGENBREZEN und Kbr. Paulus mit Stiegl vom Fass erwarteten.

Die Kneipe als Höhepunkt diesen Abends war eine nette Gelegenheit zum Erfahrungs und Informationsaustausch mit den Kartellbrüdern der Sighartstein. In gewohnter Amelungenmanier und mit Unterstützung der Kbr. klang dann der Abend gegen 23.00 gemütlich aus. Ein weiches Nachtlager war dann für alle eine Wohltat um dann gegen 11.00 wieder den Heimweg antreten zu können. Eine ungewohnte Ruhe auf der Rückfahrt zeugte von den Erlebnissen des letzten Tages. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die großartige Gastfreundschaft und der Verpflegung an die Kartellbrüder der Sighartstein Neumarkt. Vielleicht sehen wir uns ja zu einem Gegenbesuch im Herbst in Innsbruck wieder.

Zur Gallery

 

 


Osterfrühstück
Erstellt am: 21.04.2003 by: Webmaster

Das erste Mal das Amelungia so eine Feier veranstaltete. Trotz des Feiertages füllte sich die Bude mit Bundesbrüdern und Gästen. Schlussendlich musste selbst die Mama von Bacchus und Titus noch einige Kaffeetassen vorbeibringen, da wir für diesen "Ansturm" nicht vorbereitet waren. Ein gutes Zeichen, auch nächstes Jahr wieder ein familiäres Osterfrühstück zu veranstalten.

Nachtrag: Einige Bundesbrüder frühstückten noch bis 18.00 Uhr *g*

Zur Gallery
Weitere Gallery's von der Grabwache in Wilten und der Branderprüfung unter Menu/Gallery/Aktuell

 

 



Osterfestkneipe 2003
Erstellt am: 16.04.2003 by: Webmaster

Dieses Jahr in der Karwoche am Mittwoch fand die traditollen Osterfestkneipe unserer Amelungia statt. Höhpunkt sicherlich die 4!!! Branderungen unserer Fuxen, Remus, Romulus, Salomon und Xerxxes für dieser Abend wohl unvergesslich bleiben wird *fg* Trotz des ungewöhnlichen Datums (Mittwoch) war die Tafel gerammelt voll. Zur Gallery

 

 


Eröffnungsfeier KÖL Theresiana
Erstellt am: 04.04.2003 by: Webmaster

Die K.Ö.L. Theresiana hat eine neue Bude. Wir wurden eingeladen zur Eröffnung und kamen dieser sehr gerne nach. War doch unsere AMELUNGEN Bude einige Male ein willkommener Ort um die Kneipen der Theresiana durchzuführen. Auch wir möchten uns für den reibungslosen Ablauf recht herzlich bedanken und wären auch in Zukunft gerne wieder bereit EUCH aufzunehmen.

Zur Gallery

 

 


Watterturnier 2003
Erstellt am: 19.03.2003 by: Webmaster

6 Top Teams stellten sich dem Turnier. Nur einen Sieger konnte es geben. Die Schlacht um die besten Watter ist geschlagen. Monty und Rolf holten sich den Sieg. Hape etwas deprimiert, aber so ist es nun mal. ES KANN NUR EINEN GEBEN. Nicht den Highlander, sondern Sieger bei Amelungia. Trotzdem haben alle ihr bestes gegeben

Zur Gallery

 

 


TMV Schirennen
Erstellt am: 16.03.2003 by: Webmaster

Einige Amelungen haben doch noch den beschwerlichen Weg auf den "Gschwandkopf" auf sich genommen um am RTL des TMV teilzunehmen. Darunter, wie sollte es anders sein, die sportlichsten Amelungen: Flip und seine Buben, sowie Remus! Als Schlachtenbummler: Rohri & Hopfi. Sollte ich jetzt jemanden vergessen haben, bitte mir eine Mail schreiben.  Trotzdem: Wir haben einige Fotos (Danke an Remus für diese)

Zur Gallery

 

 


WA Norwegenreise 1975
Erstellt am: 15.03.2003 by: Webmaster

Ein Rückblick auf eine legendäre Reise 1975. Dr. Hektor hatte noch sagenhafte 180 DIA's in seinem Privatarchiv. Dazu eine Vertonung die damals zusammen mit Bbr. Tibor erstellt wurde.

Viele Bundesbrüder waren gekommen sich noch einmal die alten Erinnerungen aufzufrischen. Darunter Namen wie:  Bruno, Rex, Ortwein, Tibor, Herakles, Sultan, Hassan, Falk. und viele mehr.
Im Herbst werden wir wieder einen WA durchführen, Dr. Hektor hat noch einige Super8 Filme die wir sicher alle gern sehen würden. 

Zur Gallery

 

 


Budensanierung 2003 - Es ist vollbracht
Erstellt am: 14.03.2003 by: Webmaster

Einige Zeit hat es gebraucht, viel Schweiß ist geflossen, aber zum heutigen Tag kann die "neue" Bude das erste Mal der Öffentlichkeit am WA "Norwegenreise 1975" präsentiert werden. 
Alles blitzt und glänzt und es wird wohl einige Zeit benötigen, den typischen Budengeruch wieder hereinzubringen. *g*

Ein herzliches Dankeschön an alle die so tatkräftig mitgewirkt haben. Den ohne diese massive Eigenleistung wäre an  eine Sanierung garnicht zu denken gewesen.

Zur Gallery

 

 


monty.amelungia.net
Erstellt am: 12.03.2003 by: Webmaster

Habe als "netter" Webmaster unserem Führungsberater und Landes Consenior1 einige MegaByte am Webserver der Amelungia spendiert damit er seine Fotos euch allen präsentieren kann. 

Monty ist somit, ab sofort unter folgender URL zu erreichen. Die Bereiche die ein Passwort erfordern, sollten für  Amelungen kein Problem sein (hat wohl schon jeder eines?) und alle anderen mögen sich direkt an Monty per Mail melden (monty.ami@aon.at)

Zur Homepage: monty.amelungia.net
oder monty.amelungia.com

 

 


Antrittskneipe 2003
Erstellt am: 28.02.2003 by: Webmaster

28.02.2003, viel wurde renoviert, der Frühjahrsputz wurde vorgezogen (Dank an alle Beteiligten) fanden wir uns an besagtem Tag zur ANTRITTSKNEIPE ein. Der ganze Abend stand unter dem Motto "Renovierungs-Antrittskneipe".

Die Rezeption von Bbr. Fliese war der Höhepunkt dieses Abends. Aber auch nützliche Tips für den neuen Verteidigungsminister Günther Platter v/o Marcus, präsentiert von Monty und Rolf trugen zum Erfolg dieses Abend bei.  Im großen und ganzen kann man sagen, wir erblühen in neuer Frische (nicht nur aufgrund der Renovierungsmassnahmen) sonder auch im Bezug auf den Aufschwung in der Aktivitas. Mit Vollgas ins neue Semester, "Treu zum Banner"

Zur Gallery

 

 



Powered by K.OE.St.V. Amelungia Innsbruck ©1911-2012
Site-Release V. 3.0 
Designed by Daffy -Kontakt : info@amelungia.net













Zufallslink einer MKV Verbindung